Viele Frühchen haben bis zur Einschulung schon so viel aufgeholt, dass sie ohne Unterstützung in die Schule gehen können.  Aber das ist eben nicht bei allen so. Und dann? Dann gibt es 1000 Möglichkeiten, aus denen die Eltern die richtige auswählen müssen. Puh. Daher sprechen wir im ersten Teil zum Thema Frühchen und Schule über die richtige Schulwahl. Welche Schritte sind notwendig, was muss man beachten, welche Beschulungsmöglichkeiten gibt es, und woher weiß man, dass man die richtige Schule gewählt hat? Hört rein und schreibt uns von euren Erlebnissen! 

In unserem Podcast dreht sich alles um den Alltag mit Frühgeborenen, um Ängste, Freuden, Herausforderungen und kleine und große Kämpfe. Eben alles, was zum Leben dazu gehört. 

Wenn das Baby viel zu früh auf die Welt kommt, ist man erst einmal im Schock-Zustand. Intensivstation, Beatmung, Inkubator – man wird vor allem mit medizinischen Themen und der Frage konfrontiert: Überlebt mein Baby? Diese erste Zeit wird intensiv betreut. Aber wenn es dann endlich aus der Klinik nach Hause geht muss man sich mit unglaublich vielen neuen Themen auseinandersetzen, von Hilfsmitteln über Therapien und Reha-Programmen bis hin zu Babysitter-Auswahl. Da setzt der Podcast an: wir erzählen, mit welchen Alltagsthemen Eltern von Frühgeborenen umgehen müssen und welche Tipps, Tricks und Kniffe wir uns selbst erarbeitet haben.

Hat euch diese Folge gefallen? Wir freuen uns von euch zu hören – eure Gedanken, Geschichten und Kommentare.
Schreibt uns!
fruehchen@weltderkleinenwunder.de

One Reply to “15. Schule – na klar! Aber welche?”

  1. Super Folge. Zu bedenken ist nämlich auch nicht nur der Wille der Pädagogen und der gesetzlicje Anspruch auf Inklusion, sondern auch die notwendige Anpassung der Ingalte während des Studiums. Denn in Gesprächen mit Lehrern ist zwar der Wille da aber zum Teil fühlen Sie sich nicht gut genug vorbereitet und ausgebildet dafür, da das Studium noch zu wenig in diese Richtung lehrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.